Artikel-Schlagworte: „Diagnostik“

Harnblasenkrebs – Neues und Bewährtes aus Diagnostik und Therapie

Foto von Prof. Dr. Dr. Rohde
Krebsmagazin – Ausgabe Dezember 2010
Prof. Dr. Dr. Detlef Rohde Urologische Klinik, Marien-Hospital, Katholisches Klinikum Duisburg GmbH

Häufigkeiten und Krankheitssymptome
Aktuelle Zahlen vom Robert-Koch- Institut belegen für das Jahr 2010 für Deutschland schätzungsweise 21.400 Männer und 8.500 Frauen, die an Harnblasenkrebs, das in der Fachsprache Urothelkarzinom der Blase genannt wird, erkranken. Die Symptome sind Geschlechtsunabhängig. In erster Linie ist eine rote, rose oder burgund farbene Verfärbung des Urins noch dazu schmerzfrei hoch verdächtig. Diesen Beitrag weiterlesen »

Neues Informations-Set „Ein Tag wie jeder andere? Mein Weg mit Darmkrebs.“

Krebsmagazin – Ausgabe November 2010
Filmtipp +++ Eine Videodokumentation auf DVD sowie eine beiliegende Infobroschüre gibt viele Hilfestellungen zum Umgang mit Darmkrebs. Begleitet wird ein Darmkrebspatient und seine Angehörigen über ein Jahr hinweg. Von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachsorge gibt der Film viele authentische Eindrücke und bietet medizinische und psychoonkologische Hintergrundinformationen. Bestellt werden kann das Info-Set kostenlos im Internet unter www.darmkrebszentrale. de, Postalisch ist es abzurufen unter Darmkrebszentrale, Postfach 51 11 70, 50947 Köln oder telefonisch unter: 0221-27235925